´ Florida Keys | Rundreise Florida

Tag-Archive for » Florida Keys «

Florida Keys

Florida Keys

Die Florida Keys haben Ihren ganz besonderen Scharm. Die Inselkette erstreckt sich von der Südspitze Floridas auf dem Highway No. 1 ca. 290 km bis nach Key West. Die kleinen Inseln (Florida Keys) sind jeweils durch 42 unterschiedlich lange Brücken miteinander verbunden. Die längste Brücke von Marathon (=Vaca Key) nach Bahia Honda misst ca. 7 Meilen (= ca. 11 km). Früher waren die Florida Keys durch eine Eisenbahntrasse verbunden, die aber 1935 nach dem Labor Day Hurricane zerstört wurde. Von Miami bis zur ersten Insel der Florida Keys (Key Largo) sind es ungefähr 60 Meilen (= ca. 96 km). In Key Largo beginnt der Overseas Highway nach Key West. Von hieraus sind es dann noch gut 165 km  bis zum südlichsten Punkt Amerikas. (Southermost Point Link)…  Auf der linken Seite des Highways der Florida Keys befindet sich der Atlantik und auf der rechten Seite der Golf von Mexiko. Der Name  “Florida Keys” wird dem spanischen (Cayo) ableitet und heißt soviel wie „kleine Insel“. Auch wenn Entfernung Festland bis Key West auf der Karte  nicht so weit aussieht, zieht sich die Fahrt schon einige Stunden hin. Für die Autofahrt von Miami nach Key West über die einzelnen Florida Keys sollte man in etwa 4,5 Stunden pro Weg einkalkulieren Wer die Florida Keys näher erkunden will, der sollte mindestens 3 Tage dafür einkalkulieren. Es gibt viel zu sehen und zu entdecken auf den zahlreichen Inselchen. Vor allem die Tauchbegeisterte kommen hier auf Ihre Kosten.

Nach ungefähr 5 Stunden Autofahrt über insgesamt 28 “Florida Keys” erreicht man dann Key West.  Key West ist eine der hübschesten Inseln mit interessanten Häusern und Villen im viktorianischen Baustil. Hier lebte schon Ernest Hemingway und ließ sich von der Schönheit der Landschaft zum Schreiben inspirieren. Das Wohnhaus von Ernest Hemmingway ist wohl eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf der Insel.

Die Insel ist aber auch bekannt für Ihre unterschiedlichen Charakteren und Kulturen. Heute wohnen auf Key West viele Künstler, New-Age-Anhänger und Homosexuelle. Daher sollten Sie auf keinen Fall die „Sunsetcelebration“ verpassen. Jeden Abend, wenn die Sonne untergeht, treffen sich viele Gaukler und Straßenkünstler am Mallory Square um zu zeigen, was sie können. Die „Vorführungen“ finden je nach Saison zwischen 18 und 20 Uhr statt.

Die Erkundung von Key West ist am komfortabelsten mit dem Conchtrain oder dem Trolley. Der Conchtrain startet am Front Street Depot und endet am Mallory Square. Während der Fahrt werden Sie nicht nur etwas über die bekannten Sehenswürdigkeiten lernen, sondern auch über die vielen Bewohner der Insel. Die Fahrt dauert etwa 90 Minuten.

Der Trolley (ist ein Bus ohne Fenster) ist die Alternative zum Conchtrain. Auch hier dauert die Fahrt etwa 90 Minuten und führt entlang der interessantesten Sehenswürdigkeiten von Key West. Sie können an unterschiedlichen Stationen die Fahrt unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder fortsetzen.

Wer es etwas „sportlicher“ mag, der erkundet Key West am besten zu Fuß. Die meisten Sehenswürdigkeiten liegen in der Nähe der Duval Street, der Hauptstraße von Key West. Diese führt direkt bis ans Wasser. Gegen Abend tummeln sich hier die lebensfrohen Einheimischen, staunende Touristen und eine Menge Tagesausflügler. Ein Hauch Karibik liegt in der Luft. Dieses ist auch nicht verwunderlich, da Kuba liegt nur 90 Meilen (auf dem Seeweg) von Key West entfernt.

Wer in Florida über einen Mietwagen verfügt, der sollte sich also in keinem Fall eine Fahrt von Miami über die  Florida Keys nach Key West entgehen lassen.

Aufgrund der hohen Besucherfrequenz verfügt Key West über ein breites Spektrum an Pensionen und Hotels, die sich preislich von den anderen Hotels in Florida abheben.

Wer hier allerdings auf km-weite Sandstrände hofft, der wird vermutlich enttäuscht sein.

[ad#adtext]

Tipps für einen Ausflug über die Florida Keys

nach Key West

  • Besuch des Hemmingwayhauses
  • Einen Abend am Mallory Square verbringen und den farbenprächtigen Sonnenuntergang genießen
  • Eine Fahrt mit dem Trolley oder Conchtrain
  • Key West Aquarium
  • Key West Schiffswrack-Museum
  • Southermost Point, der südlichste Punkt Floridas und Amerikas