Florida Klima

Florida Klima

Eigentlich kann man sagen, dass es in Florida das ganze Jahr über warm ist.  Die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 11 und 30 Grad C. Im nördlichen Teil Floridas können die Temperaturen im Winter auch mal unter den Gefrierpunkt fallen. In Südflorida kommt dieses eher selten vor. Die angenehmere Reisezeit ist die Winter-Reisezeit (November bis Anfang März). Hier sind die Temperaturen mit durchschnittlich 25 Grad Celsius angenehmer als im Sommer und es regnet weniger. Die wärmsten Monate sind Juni bis Ende August. Die Luftfeuchtigkeit in Südflorida ist dann extrem hoch und erreicht bis zu knapp 100%. Kleidung und Haut sind ständig feucht. Die Durchschnittstemperaturen liegen tagsüber bei 30 Grad Celsius. Die Nacht bringt kaum Abkühlung.  Im Zeitraum von Anfang Mai bis Ende Oktober kann es häufiger zu Niederschlägen kommen, die z.T. sehr heftig ausfallen können.  Im Juni bis August treten fast  jeden Tag in den Nachmittags- oder Abendstunden tropische Gewitter auf, die jedoch nur eine kurze Zeit für ein wenig Abkühlung sorgen. Sommerzeit ist auch Zeit der „Hurricanes“.

Die Temperatur wird in den Vereinigten Staaten in Degrees Fahrenheit angegeben. Umgangssprachlich sagt man einfach nur Degrees. Die Umrechnung von Celsius in Fahrenheit erfolgt nach einer festen Formel ((Temp. Grad Celsius*9)/5+32

Klima Florida (Miami)

Temperaturen am Tag in Grad Celsius Sonnenstunden Temperaturen Wasser in Grad Celsius Regentage
Januar 22 7 22 5
Februar 23 8 23 5
März 24 9 24 5
April 26 10 25 5
Mai 28 10 28 9
Juni 30 10 30 14
Juli 31 10 31 13
August 31 8 32 15
September 30 7 30 14
Oktober 28 7 28 10
November 26 8 25 7
Dezember 24 7 23 5
Bookmarks Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • MisterWong
  • Linkarena
  • Linkarchiv
  • del.icio.us
  • Infopirat
  • Ma.gnolia
  • TwitThis
  • Y!GG